Schule aus — Was nun?

Berufsorientierung soll zur individuellen, zielgenauen Berufs- und Lebenswegplanung motivieren und befähigen. Um die anstehenden Aufgaben und Ziele einer nachhaltigen Berufsorientierung bewältigen und erreichen zu können, ist nicht nur das abgestimmte Zusammenwirken der allgemein- und berufsbildenden Schulen gefordert, sondern auch ein Zusammenarbeiten mit Eltern, weiterführenden Bildungseinrichtungen, Ländern, der Wirtschaft (Unternehmen, Verbände, Kammern) und weiteren Bildungsträgern.
Berufsorientierung mit Förderung der Ausbildungsreife, Akquise von Ausbildungs- und Praktikumsplätzen sowie Matching und Vermittlung sind Themenfelder, die mit sogenannten hessenweit geltenden Qualitätsstandards (siehe OloV) gefüllt sind.
Zur Optimierung der Umsetzung dieser Themenfelder und deren konkreten Inhalte hat sich die Bachschule ein weit reichendes Netzwerk und Konzept zur Berufsorientierung aufgebaut. Die im Netzwerk der Berufsorientierung agierenden Akteure (Partnerbetriebe und Unterstüzungsangebote)werden auf unserer Homepage vorgestellt.
In der Jahrgangsstufe 7HS und 8RS (HS=Hauptschule, RS=Realschule) durchlaufen alle Schülerinnen und Schüler das Kompetenzfeststellungsverfahren KomPo7. Dabei entdecken die Jugendlichen ihre Stärken und erhalten ein auf sie zugeschnittenes Kompetenzprofil. Dieses dient u.a. der Findung eines Praktikumsberufes, aber auch zur Begleitung und Förderung im Rahmen der Berufsorientierung und der weiteren Schullaufbahn.
In allen 7. Klassen wird ein Berufswahlfahrplan erstellt, in dem die notwendigen und anstehenden Aktivitäten der Schülerinnen und Schüler, die die Berufsorientierung und Berufswegeplanung betreffen, festgehalten.
Die Jahrgangsstufen 8HS und 9RS absolvieren ihr erstes Betriebspraktikum. Der Besuch der Ausbildungsmessen gOFfit bzw. vocatium und erste Bewerbungstrainings sind feste Bestandteile der Berufsorientierung.
In den Jahrgangsstufen 9HS und 10RS liegt der Schwerpunkt auf intensiver Berufsberatung, dem Besuch von Ausbildungsmessen Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche und Einstellungstests.
Auf dieser Seite und im Terminkalender werden regelmäßig Daten und Veranstaltungen bekanntgeben. Hierunter fallen Maßnahmen der BO wie z.B. die Ausbildungsmessen, Praktika, Girls‘ & Boys’Day, Projekte zur Berufsorientierung der Bachschule, Termine für KomPo7 und der Berufsberatung. An die Lehrkräfte werden aktuelle Unterrichtsmaterialien zum Thema Berufsorientierung verteilt. Auf weiteren nützlichen Links zur Berufsorientierung können sich Schülerinnen und Schüler sowie Eltern und weitere Interessierte informieren.

BSO Bachschule Mindmap

BO Curriculum Bachschule Stand Okt 17